Fraktionssitzung am Olbersdorfer See – 8.August 2018

Nicht vollzählig aber Beschlussfähig. Unsere Fraktionssitzung am 08. August wurde an den Olbersdorfer See verlegt. Baden stand nicht auf der Tagesordnung. Dafür gab es zu Beginn der Sitzung einen geschichtlichen Rückblick auf die Entstehung dieses beliebten Naherholungsgeländes. Bis 1991 war hier noch ein Tagebau. Dessen Restloch wurde bis 1999 geflutet und ist heute aus der Landschaft nicht mehr wegzudenken. Ein weiteres Thema war die Kommunalwahl 2019, und es wurde bei unserer Sitzung auch über die aktuelle Situation des hiesigen ÖPNV gesprochen. In welche Richtung sich unsere Fraktion Freie Wähler im Kreistag Görlitz dessen Entwicklung wünscht, wird in Kürze auf unserer Seite hier auch mitgeteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.